Abgrenzungen

Das Vertragsrecht muss von folgenden Themen abgegrenzt werden:

Unerlaubte Handlung

= ausservertragliche Haftung für widerrechtlich zugefügte Schädigungen

Ungerechtfertigte Bereicherung

= Erlangen eines Vermögensvorteils (gleich welcher Art), ohne dass hierfür eine rechtliche Grundlage besteht

Drucken / Weiterempfehlen: