Subjektive und objektive Rechte

Die Unterteilung in subjektive- und objektive Rechte sieht folgendermassen wie folgt aus. Die Obligation ist ein relatives Recht und gehört als Unterfall zu den subjektiven Rechten

Subjektive Rechte

  • Begriff
    • Subjektive Rechte   =   Berechtigung des einzelnen Rechtssubjekts gegenüber einer anderen Person oder Staat.
  • Umfang subjektiver Rechte
    • Berechtigt den Einzelnen etwas
      • zu tun
      • zu fordern
      • zu unterlassen
  • Unterteilung der Subjektiven Rechte

Objektive Rechte

  • Begriff
    • Objektive Rechte   =   Summe aller Rechtsnormen

Weiterführende Informationen

Drucken / Weiterempfehlen: